Gesundheitsregion Münsterland

Tecklenburg

Die Stadt Tecklenburg ist etwas ganz Besonderes, denn sie ist als nördlichste Berg-, Burg- und Festspielstadt Deutschlands bekannt. Aber nicht nur das: Sie ist auch ein Luft- und Kneipplurort, der Erholungssuchende von nah und fern anzieht. Kein Wunder also, dass sich auch die Einheimischen hier rundum wohl fühlen. Zu Tecklenburg zählen die Stadtteile Brochterbeck, Ledde, Leeden und Tecklenburg. Insgesamt leben hier rund 9.000 Einwohner.

Motivation

Die Stadt Tecklenburg erhofft sich die Entwicklung neuer Lösungen und Marketingtools, die Weiterentwicklung bestehender Angebote sowie die Ableitung von konkreten Handlungsempfehlungen, um der Fachkräfteproblematik im Gesundheitswesen aktiv entgegenwirken zu können. Darüber hinaus wären Impulse zur weiteren Ausgestaltung des im Frühjahr 2021 an den Start gehenden Kneipp-Gesundheitszentrums wünschenswert.

Besonderheiten

Tecklenburg ist seit 1974 staatlich anerkannter Luft- und Kneippkurort. Zur Beibehaltung dieses Prädikats ist die Erfüllung der Vorgaben von einheitlichen Qualitätsrichtlinien und Klassifizierungsmerkmalen wichtig. Aktuell steht eine Nachfolgeregelung für die Badeärztin, die in absehbarer Zeit aus Altersgründen nicht mehr praktizieren wird, an. 

Aktuelle Gesundheitsversorgung

Die Klinik „Tecklenburger Land“ ist spezialisiert auf Psychosomatik und Hämatologie sowie internistische Onkologie und verfügt über rund 196 Betten. Das Team der Fachklinik besteht aus Ärzten, examinierten Pflegekräften, Psychologen, Logopäden, Sport- & Physiotherapeuten, Masseuren und medizinischen Bademeistern, Diätassistenten, Ergo-, Musik- und Kunsttherapeuten sowie Sozialarbeitern.

Aktivitäten
  • seit 1988 bietet der Kneipp-Verein Tecklenburger Land e.V. Interessierten ein umfangreichen Gesundheitsprogramm an
  • Seit 2018: Vergabe von max. 4 Medizinstipendien pro Jahr (Kreis Steinfurt)
  • 2021: Einweihung des neuen Kneipp-Gesundheitszentrums in unmittelbarer Nähe zum Tecklenburger Waldfreibad
bürgermeister-tecklenburg-stefan-streit

"Als Kneipp- und Luftkurort liegt uns die Gesundheitsprävention nach den Kneippschen Elementen (Wasser, Bewegung, Ernähung, Heilpflanzen und Ordnung) besonders am Herzen. Als Stadt mit vier Ortsteilen ist zudem die dauerhafte Sicherung der ärztlichen Grundversorgung ein elementarer Standortfaktor."

Stefan Streit

Bürgermeister der Stadt Tecklenburg

Consent Management mit Real Cookie Banner